Записаться на просмотр Bitte kontaktieren
Sie uns!
Follow us on Facebook
Follow us on Facebook
language en
language de
language ru
language zh
MELDEN SIE SICH
FÜR WOHNUNG ANSICHT

* - Benötigte Felder

By clicking "Send", you agree to our privacy policy. We'll occasionally send you promo and account related emails.

Geschichte von Österreich in einem Überblick

15.06.17

Österreichische Geschichte  (offizieller Titel - Republik Österreich ), stammt aus prähistorischer Zeit, als das Land von verschiedenen Stämmen, einschließlich der Kelten, Römer, Vandalen und einige andere überrannt wurde.

Seit mehreren Jahrhunderten, war Österreich ein Teil des römischen Reiches bis zu seinem Untergang im 5. Jahrhundert, das eine weitere Flut von Invasionen brachte.

Im späten 8. Jahrhundert war das Gebiet , von Karl dem großen, der ermutigte die Christianisierung und Besiedlung, erobert. Später wurden die Gebiete der Babenberger vermacht. Es ist über den Mal, when der erste Datensatz erwähnen die Namen Österreich, es erschien sich tatsächlich die Babenberg März Beschreibung.

Im 13. Jahrhundert erlosch die Linie der Babenberger, Habsburger wurde die wichtigsten dramatischen Personen in der Österreichische Geschichte  bis zum ersten Weltkrieg. Die ihre Entscheidung hat die kulturelle und wirtschaftliche Entwicklung des Landes beeinflusst, das spiegelt tief in seiner Kunst und Architektur und kann nicht unbemerkt bleiben, wenn Sie Österreich reisen. Die Habsburger trug enorm zur Ausweitung des österreichischen Territorien durch Scheinehen mit königlichen Familien der Welt. Zur Zeit ihrer Herrschaft war Österreich ein Zentrum der kulturellen Renaissance war und gab der Welt große Künstler und Musiker.

Napoleons Niederlage Österreichs nach des Landes beitreten der französischen Revolution markierte das Ende des Heiligen Römischen Reiches im Jahre 1806. Ein halbes Jahrhundert später, wurde der Doppel-Monarchie Österreich-Ungarn gegründet, darunter Deutsch, Tschechisch, Serbisch und andere Länder, als einer der zentralen Weltmächte der damaligen Zeit.

Aber der erste Weltkrieg brachte viel Chaos und Zerstörung und der österreichisch-ungarischen Monarchie betroffen, auch ging aus der Existenz.

1918 war Österreich eine Republik ausgerufen und die Monarchie abgeschafft wurde.

Des 20. Jahrhunderts, hatte jedoch einen anderen schrecklichen Weltkrieg im Store und in 1938 besetzten deutsche Truppen das Land, es war gezwungen, an das Dritte Reich zu integrieren. Der Sieg der Alliierten in Österreich 1945 proklamierte Freiheit und der zweiten Republik wurde erklärt, doch das Land wurde erst 1955 wieder unabhängig.

Mit der Gründung der Republik Österreich 1945 das Land verfassungsrechtlich seine immerwährende Neutralität gesichert und hat seine Prinzipien seitdem auch mit dem Anschluss an die Europäische Union im Jahr 1995 nicht verraten.

Weitere Informationen über Sehenswürdigkeiten und Attraktionen von Österreich Kunst in Österreich und Architektur in Österreich finden Sie unter den entsprechenden Artikeln unserer Website. Solltet ihr irgendwelche Informationen über Hotelreservierung benötigen, besuchen Sie www.gloriettes-residences.com.